Die Münchner Kammerspiele bieten im April zahlreiche Theaterstücke barrierefrei an. Dazu gehört auch die Aufführung „Luegen“ von Verena Regensburger. Zu den Mitwirkenden zählt unter anderem die gehörlose Tänzerin und Schauspielerin Kassandra Wedel. Die Vorstellungen des Stückes „Luegen“ finden mit Audiodeskription statt.

Andere Theaterstücke, die im April in den Kammerspielen gezeigt werden, werden in Deutsche Gebärdensprache übersetzt. Die Aufführungen weiterer Stücke – darunter Shakespeares „Der Kaufmann von Venedig“ – sind deutsch untertitelt. Außerdem werden für vier Veranstaltungen zusätzliche Plätze mit guter Sicht für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer bereit gestellt.

Detaillierte Informationen zu den barrierefreien Stücken finden Sie im Online-Kalender der Münchner Kammerspiele. Bitte reservieren Sie geeignete Plätze spätestens eine Woche vor der jeweiligen Vorstellung. Reservierungen sind per E-Mail möglich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie telefonisch unter 089 / 2 33 – 9 66 00.